RA614

Schilddrüsen-Sternumschutz mit Druckknopfverbindung, passend zu allen MAVIG- Modellreihen.

  • Optional mit Magnet- oder austauschbarem Klettverschluss
  • Druckknopfverbindung zur sicheren Adaption an der Röntgenschutzkleidung
  • Erfüllt alle zutreffenden Bestimmung und Anforderungen
  • Entspricht den Vorgaben der DIN EN ISO 13795-1 für OP-Textilien
  • Biokompatible, phthalatfreie Strahlenschutzmaterialien (Bleianteil recyclebar)
Curacao
Orchidee
Regatta
Indian Summer
Limette
Ocean
Lagoon
Farben

Eine frische Optik, angenehme Haptik und ein bequemes Tragegefühl sind die ersten Eindrücke bei der aktuellen Röntgenschutz-Kollektion von MAVIG.

Bei dosisintensiven Untersuchungen eine Selbstverständlichkeit

Die Schilddrüse ist ein strahlenempfindliches und daher besonders schutzwürdiges Organ des menschlichen Körpers. Das Tragen eines entsprechenden Schutzes bei dosisintensiven Untersuchungen sollte somit immer eine Selbstverständlichkeit sein. Unsere Variante des Schilddrüsen-Sternumschutzes zeichnet sich durch erstklassige Schnittführung und beste Passform aus, selbstverständlich unter Berücksichtigung aller Strahlenschutzaspekte. Standardmäßig mit fest angenähtem Klettverschluss im Nacken ausgestattet, ist der Schilddrüsen-Sternumschutz optional auchmit austauschbarem Klettverschluss oder mit praktischem Magnetverschluss erhältlich.

 

Schutzmaterial: NovaLite
Bleigleichwert: Pb 0,50 mm
Außenmaterial: Wahlweise: ComforTex HPMF Hybrid
ComforTex HPMF
Halsweiten: Einheitlich Größe passend für die meisten Halsweiten:
RA614KL 32 – 45 cm
RA614MA 32 – 45 cm
RA614AK 37 – 50 cm
Hygienefutteral: RA614HF Waschbares Hygienefutteral aus
speziellem ComforTex MF Material
in der Farbe „Ocean“

 

Dieses Modell entspricht der IEC 61331-1:2014 / DIN EN 61331-1:2016 und der IEC 61331-3:2014 / DIN EN 61331-3:2016.

Selbstverständlich verfügt MAVIG Röntgenschutzkleidung auch über die erforderliche Baumusterprüfung und Zertifizierung gemäß
PSA-Verordnung (EU) 2016/425 (CE0302).

RA614 Datenblatt
(PDF-Download)
Konformitätserklärung für den Sternumschutz RA614
(PDF-Download)